Zertifikate


Bild: Logo GOTS

G.O.T.S. steht für "Global Organic Textil Standard" und ist ein neues Textilsiegel, dass alle Aspekte der Produktion zu berücksichtigen versucht. Das Ziel des G.O.T.S. ist, einen internationalen Standard für die Textilbranche zu schaffen, der an einem eindeutigen Siegel zu erkennen ist. Bei der Entwicklung des G.O.T.S. hat der "Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft e.V." mitgewirkt, die Richtlinien der IVN Zertifizierung wurden übernommen.

Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine europäische Initiative, die sich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie einsetzt. Die FWF überprüft als unabhängige Stelle, ob ihre Mitgliederfirmen und deren Produzenten den Verhaltenskodex einhalten. Mitglieder der FWF verpflichten sich zur Einhaltung der folgenden international akzeptierten Arbeitsstandards:

 

  • Frei gewählte Arbeit
  • Keine Diskriminierung
  • Keine Kinderarbeit
  • Versammlungsfreiheit und Recht auf kollektive Verhandlungen
  • Existenzsichernde Löhne
  • Keine überlangen Arbeitszeiten
  • Sichere und gesunde Arbeitsumgebung
  • Rechtsverbindliches Arbeitsverhältnis

Komodo ist Mitglied von MADE-BY. Es handelt sich hier um ein Label, das verschiedene Modemarken unterstützt nachhaltig zu agieren und zu produzieren. Durch die Mitgliedschaft bei Made-By ist es möglich den gesamten Herstellungszyklus einer Kollektion in sozialen, wirtschaftlichen und umwelttechnischen Breichen für die Marke und somit für den Endkonsumenten transparent zu machen.

Fairtrade ist ein Netzwerk von verschiedenen Organisationen zur Armutsbekämpfung. Durch gerechtere Handelsbeziehungen soll die Situation der benachteiligten Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Südamerika verbessert, die Binnenwirtschaft gestärkt und langfristig ungerechte Weltwirtschaftsstrukturen abgebaut werden.